FRAUENBILD GESTERN UND MORGEN, INPUTREFERAT MIT ANSCHL. PODIUMSDISKUSSION
6. März 2017

Viel wird in den Medien über Sexismus, Politik und Rollenbilder diskutiert. Wesentliche Punkte gehen im öffentlichen und populären Diskurs dabei völlig unter. Wie beeinflussen beispielsweise die neuen Medien Frauen- und Männerbilder? Was hat die Globalisierung damit zu tun und wer vermittelt eigentlich was? Sind Frauen und Männer mehr Bilder oder doch reale Personen? Die Themen zu Menschen- und insbesondere Frauenbildern sind enorm wichtig, nicht zuletzt unter dem Eindruck der aktuellen Migration und der damit verbundenen gesamtgesellschaftlichen Veränderungen. Regula Stämpfli zeigt die kulturgeschichtlichen und politischen Entwicklungen auf, die zu Rollenbildern führen und als solche auch wieder die Politik und Wirtschaft prägen.

Inputreferat von Dr. Regula Stämpfli, anschliessend Podiumsdiskussion mit Nicole Althaus

Veranstaltungen

Hiermit melde ich mich für das gesamte Semester an (CHF 180.– *).
Hiermit melde ich mich für diese Veranstaltung an (CHF 30.– *). Bitte zahlen Sie vor Ort.
  * inkl. Pausenverpflegung

Ihre Daten

Frau* Herr  
Mit Klick auf «Anmelden» akzeptieren Sie unsere AGBs

kontakt

Geschäftsstelle Montagsforum
Holzstrasse 15
CH-9010 St.Gallen
Telefon: +41 (0)71 224 75 05
Email: info@montagsforum.ch