DER UNENDLICHE AUGENBLICK: WARUM ZEITEN DER UNSICHERHEIT SO WERTVOLL SIND
17. Oktober 2016

Ein neuer Lebensabschnitt, eine gesellschaftliche Krise oder die Geburt eines Kindes: Wenn sich Dinge verändern, fühlen wir uns oft verunsichert. Denn wir müssen Abschied nehmen von Vertrautem, haben aber noch keine Vorstellung davon, was an seine Stelle treten wird. Die Philosophin Natalie Knapp plädiert dafür, Umbruchsituationen oder Schicksalsschläge nicht möglichst schnell hinter sich lassen zu wollen, sondern sie auf eine neue Art wertzuschätzen. Denn es sind Phasen, in denen das Leben mit besonderer Intensität spürbar wird. Sie aktivieren unser schöpferisches Potenzial und lassen uns Entdeckungen und Erfahrungen machen, die uns in ruhigeren Jahren Halt und Richtung geben. Nach zwei Stunden mit Natalie Knapp fühlt man sich viel aufgeräumter.(Süddeutsche Zeitung)

Veranstaltungen

Hiermit melde ich mich für das gesamte Semester an (CHF 180.– *).
Hiermit melde ich mich für diese Veranstaltung an (CHF 30.– *). Bitte zahlen Sie vor Ort.
  * inkl. Pausenverpflegung

Ihre Daten

Frau* Herr  
Mit Klick auf «Anmelden» akzeptieren Sie unsere AGBs

kontakt

Geschäftsstelle Montagsforum
Holzstrasse 15
CH-9010 St.Gallen
Telefon: +41 (0)71 224 75 05
Email: info@montagsforum.ch